Haus M-K

Neubau eines Einfamilienhauses

Stuttgart

Das in Halbhöhenlage entstandene Neubaugebiet erfüllt vielen Menschen den Traum vom Eigenheim mitten in der Stadt.

Die durch den Bebauungsplan limitierten Möglichkeiten galt es aufzubrechen, um einen differenzierten Baukörper zu schaffen. Eine vertikale Teilung des Hauses durch eine gläserne Fuge interpretiert die gewohnte Satteldachstruktur neu. Lufträume machen diese über alle Geschosse hinweg erlebbar, lenken das Licht und schaffen Blickverbindungen. Eine horizontal ausgerichtete, farblich abgesetzte Basis markiert den Eingangsbereich und bricht die Höhe. 

Auftraggeber

PRIVAT

Fertigstellung

2012

Leistungsphase

1–8

Ein Projekt von ZieglerBürg

Mitarbeiter

STEFANIE BÜRG

DIANE ZIEGLER

Fotos

FRANK KLEINBACH